Haus und Hof

 

Zu unserem alten Bauernhaus in Muttenshofen gehört ein großer Gemüsegarten, neben dem ein kleiner Stall für unsere Ziegen sowie maximal 5 Pferde steht, den man ganz nach Wunsch in unterschiedliche Bereiche unterteilen kann. Hier können wir auch eine videoüberwachte Abfohl- und Krankenbox anbieten. Der Pferdewaschplatz und das Reiter-WC befinden sich ebenfalls direkt am Hof. In ca. 200m Entfernung am Dorfrand, befinden sich unsere Offenstallanlage, die Koppeln und der beleuchtbare Reitplatz sowie seit Oktober 2015 ein neuer überdachter Putz-und Sattelplatz und eine sicher abschließbare Sattelkammer. Direkt im Anschluss, ohne dass gleich über verkehrsreiche Straßen geritten werden muss, haben wir ein sehr schönes und abwechslungsreiches Ausreitgelände, das kaum einen Wunsch offen lässt.

Außerhalb des Dorfes liegen unsere Heuwiesen, Anke’s Gemüseäcker, sowie zwei sehr schöne Sommerweiden für unsere Jungpferde, auf welchen diese jeden Sommer einige Wochen verbringen.

An unserer Offenstallanlage wird stetig weiter gebaut und modernisiert.

Im Haus ist drinnen schon mehr renoviert als draußen. Wenn man es betritt, kommt nach dem Windfang (der auch als “Stiefelkammer” dient) zuerst der Gewölberaum, der ganz früher mal ein Kuhstall war. Jetzt hat er allerdings schöne weiße Wände, damit man da beim Theorieunterricht auch etwas “hinbeamen” kann und an dem großen Tisch lässt es sich auch mit einer größeren Gruppe gut zusammen sitzen.

Ein wenig weiter geht’s vorbei am Gäste-WC die Treppe hinauf zum Gästezimmer im ersten Stock. Dieses ist mit schönen hellen Holzmöbeln ausgestattet und baubiologisch renoviert. Hier können Übernachtungsgäste unterkommen.