Ostra von Semriach

 

V: Gladnir vom Odinshof
VV: Glitnir (Andri) frá Stóra-Hofi

M: Orka frá Skardi
MV: Merkúr frá Midsitju

geb.: 26.05.1999

 

Sie ist eine elegante Fünfgängerin mit einer ordentlichen Portion Temperament und einem ganz eigenen, allerdings sehr angenehmen Charakter. Ihr Tölt ist leicht zu reiten und von ganz langsam bis hin zum starkten Tempo taktklar. Der Schritt ist fleißig und raumgreifend, ebenso der Trab. Besonders gut ist der Rennpass, was leider etwas zu Lasten des Galoppes geht.

Nora hat Ostra im Herbst 2008 in ihrer Praktikumszeit bei Piet Hoyos (www.piethoyos.at) kennen gelernt und sich von Anfang an etwas in diese tolle Stute “verguckt”. Seit Sommer 2009 ist Ostra nun bei uns und war bisher Noras Turnierpferd. Die Beiden sammelten zwei Jahre lang Erfahrungen und auch einige Schleifen – vor allem in Fünfgang – , Tölt, – und Passprüfungen.

Ostra wurde am 25.09.2011 durch Marlise Grimm IPZV basisgeprüft und erhielt folgende Noten:

Exterieur:    7,8
Interieur:    8,1
Gang:         7,8

Gesamt:   7,89

Mit einem zweiten Platz im Speedpass auf den bayerischen Rennpassmeisterschaften in Wurz und einigen Platzierungen auf dem Turnier des IPF Isartal in Schönberg (2te Plätze im F2 und in der T5 und dritter Platz in der T8) lief Ostra im Mai 2012 vorerst ihre letzten Turniere, denn nun bereichert sie unsere Zucht.

2013 bekam sie ein Fünfgang-Hengstfohlen – Órnir vom Grafenbuch – von Eyvinur dass alles mitbringt was wir uns bei einem Fohlen wünschen.
2014 bekam sie das bezaubernde Stutfohlen Otra-Hnýsa vom Grafenbuch (V: Hjörvar vom Kreiswald), die ihrem großen Bruder in nichts nachsteht.
2016 schenkte sie uns die hübsche Oddny vom Grafenbuch (V: Eyvinur), eine mittlerweile groß gewachsene, kräftige Fünfgangstute mit sehr gut verteilten Gängen und ausergewöhnlich gutem Rennpass.

zur Übersicht