Eigentlich war unser Frühling bisher sehr ruhig, weswegen es auch schon länger keine Aktualisierungen gab, zumindest bis zum gestrigen Tag.

Seit Samstag ist unser lieber Ellidi verkauft. Lange hatten wir mit uns gerungen, da sich aber mit fortschreitender Grundausbildung immer mehr zeigte, dass Ellidi ein typisches “Ein-Frau-Pferd” ist und wir ihm, in dem Rahmen der uns möglich ist wahrscheinlich nicht gerecht geworden wären, haben wir uns schließlich vor gut einem Monat doch dazu durchgerungen und den Entschluss gefasst, ihn zu verkaufen. Da wir von unserer guten Freundin und “Kollegin” Babsi Preisinger schon länger wussten, dass sie von Ellidi sehr angetan ist, boten wir ihn ihr an. Schnell hatte Babsi sich für einen Kauf entschieden und es stand fest, Ellidi zieht Ende März zu ihr.
Samstag war es nun so weit, Ellidi meisterte den Umzug ganz hervorragend, stand ruhig und geduldig im Hänger, stieg ohne ein feuchtes Haar nach 3h Fahrt aus und sah sich in Ruhe in seiner neuen Heimat um.
Wir sind sehr froh einen so schönen guten Platz für Ellidi gefunden zu haben und sehr erleichtert, dass der Umzug gut verlaufen ist. Nun hoffen wir, dass er sich gut im neuen Stall einlebt und wünschen Babsi ganz viel Freude und Erfolg mit dem hübschen Kerl.

Ellidi mit seiner neuen Besitzerin:

 

Für unsere anderen Pferde läuft alles seinen gewohnten Gang, unsere Reitpferde sind fit und munter, gerade Eyvinur und Nói machen uns selbst derzeit sehr viel Freude, den Opies Grisu und Hedinn geht es ganz wunderbar, sie spielen, toben und Hedinn ist beim reiten nach wie vor extrem fleißig und eifrig.

Unsere Stuten sind auch nach wie vor sehr fit und legen gut an Bauch und teilweise auch schon an Euter zu – fünf Wochen noch bis zu den Abfohlterminen – wir sind schon alle sehr aufgeregt und gespannt!

Für Eyvinur geht es schon bald mit der neuen Decksaison los. Im April kommt die erste Stute – allerdings haben wir noch weitere Plätze im Sommer frei! Bei Interesse bitte einfach melden!

Außerdem haben wir heute, bei perfektem Frühlingswetter, die Wanderreitsaison eingeleutet.
Zu siebt waren wir je rund zwei Stunden an Vor- und Nachmittag unterwegs und hatten dazwischen eine wunderbare Pause bei Anita in Seiboldstetten. So ein toller Ritt schreit nach baldiger Wiederholung! Wer noch Lust hat bei einer unserer Touren dabei zu sein, kann gerne in unserem Programm nachsehen wann der nächste stattfindet. (Natürlich stehen noch weitere interessante Veranstaltungen in unserem Programm – Kurse, Theorieabende, u.v.m)

Hier sind einige Impressionen der vergangenen Wochen, viel Spaß bei süßen Jungs, tobenden Opies, dicken Mädels und wunderschönen Hengsten:

Eine Antwort auf Frühjahr 2014 – große Neuigkeit und Alltägliches

  • Babsi sagt:

    Liebe Anke, liebe Nora,

    nochmals vielen Dank, dass ihr mir euren Buben Ellidi anvertraut hat. Ich bin sehr glücklich ihn bei mir zu haben und habe seitdem dauernd Muskelkater in den Backen von vielen Grinsen.
    Ich werde mein Bestes tun, dass sich Ellidi bei mir wohl fühlt und durch ihn fleißig Werbung für eure tolle Zucht und Aufzucht machen. Solche unerschrockenen, temperamentvollen und doch in sich ruhenden, sehr sozialen und unkomplizierten Jungpferde sind wahrlich eine Seltenheit!

    Liebe Grüße,
    Babsi und Ellidi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>